Projekt «Olma Neuland» nimmt wichtige Hürde
27.09.2017

Finanzierung, Medienecho

Projekt «Olma Neuland» nimmt wichtige Hürde

Was für ein Freudentag: Das St.Galler Stadtparlament hat den 18-Millionen-Kredit zur Überdeckung des Ostportals der Stadtautobahn an seiner Sitzung vom 26. September 2017 einstimmig gutgeheissen. Damit hat das Projekt «Olma Neuland», welches auf der Überdeckung der Autobahn einen Neubau der Olma-Halle 1 vorsieht, eine weitere wichtige Hürde genommen.

Das Bekenntnis des Stadtparlaments zum Projekt war mit 57 Ja-Stimmen und ohne Gegenstimme deutlich. Nicht zuletzt Dank der guten Vorbereitung der Vorlage durch die Baudirektion und durch die Bauverwaltung. Nun liegt es im März 2018 an den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt St.Gallen, dem Finanzierungsbeitrag zuzustimmen. Im November 2017 liegt die Finanzierungsvorlage des kantonalen Beteiligungskredits über CHF 12 Mio. dem Kantonsrat vor – nun mit einem klaren Statement durch das Stadtparlament.

Regionaljournal Ostschweiz, SRF

St.Galler Tagblatt, 26. September 2017

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags

Newsletter-Anmeldung

Bitte komplettieren Sie Ihre Anmeldung, indem Sie alle untenstehenden Felder ausfüllen.