Warum Neuland?

 


Bild: Michael Dornbierer

 

1. Das Olma-Areal ist für Grossveranstaltungen zu klein.

National bedeutende Events wie grosse Sportveranstaltungen, internationale Kongresse oder Konzerte finden heute andernorts statt.

 

2. Die Konkurrenz schläft nicht.

Städte wie Bern (CHF 15 Mio.), Basel (CHF 320 Mio.) und Dornbirn (€ 28 Mio.) haben in den letzten Jahren massiv in ihre Messeinfrastruktur investiert.

 

3. Bis zu CHF 200 Mio. Wertschöpfung jährlich

Mit der neuen Messe- und Eventhalle zieht St.Gallen wieder vermehrt nationale und internationale Veranstaltungen an. Davon profitiert die regionale Wirtschaft.

 

4. Sicherere und direktere Fuss- und Radwege

Durch die Überdeckung der Stadtautobahn entsteht eine direkte Verbindung zwischen Spital und Migros St.Fiden – mit sichereren Rad- und Fusswegen.

Newsletter-Anmeldung

Bitte komplettieren Sie Ihre Anmeldung, indem Sie alle untenstehenden Felder ausfüllen.